Morgenwallfahrt am 11. Oktober 2020

 

Die Morgenwallfahrt war die erste Veranstaltung der Kolpingsfamilien

 

Veitshöchheim und Güntersleben nach dem Ende aller Vereinsaktivitäten im März.

 

Nach Corona war die Sehnsucht nach einer gemeinsamen Unternehmung

 

innerhalb der Kolpingfamilien Güntersleben und Veitshöchheim sehr groß.

 

 

 

Da wir uns an die mittlerweile üblichen Regeln hielten, konnten wir uns ruhigen Gewissens wieder gemeinsam auf den Weg machen.

 

Wir starten bei leichtem Regen um 6.30 Uhr am Parkplatz der Wallfahrtskirche "Maria im grünen Tal" und liefen Richtung Benediktus-Höhe.

 

Eine von drei Stationen sollte dort die Kolpingkapelle der Kolpingsfamilie Retzbach in den Weinbergen sein.

 

Am Ende unseres Weges gingen wir zurück zum Bildungshaus und feierten in der Hauskapelle Gottesdienst mit Präses Pfarrer Bernd Steigerwald.

 

Endlich auch wieder ein Gottesdienst "live".

 

Anschließend daran ließen wir den Morgen bei einem gemeinsamen Frühstück im Bildungshaus ausklingen.

 

Ein Mitglied hatte nicht genug und lief den Weg nach Veitshöchheim zu Fuß zurück.

 

Nach Meinung aller Teilnehmer ein gelungener Sonntagvormittag und wir wollen wieder mehr Aktivität.

 

 

 

Text: Doris Lutz, Kolpingfamilie VHH

 

Bilder: Dieter Geißler, Kolpingfamilie Güntersleben.

 

 

 

 

 


 

Absage des Herbstmarktes 2020

 

 

Liebe Hobby-Künstlerinnen, liebe Hobby-Künstler,

 

aufgrund der außergewöhnlichen Situation in diesem Jahr müssen wir leider den Herbstmarkt am 11. Oktober 2020 in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim absagen. Seitens der Mainfrankensäle ist bisher noch nicht geklärt ob ein Herbstmarkt wie bisher überhaupt durchgeführt werden kann. Wir bedauern dies sehr und bemühen uns für das nächste Jahr einen neuen Termin in den Mainfrankensälen zu buchen. Sobald dieser feststeht, werden wir diesen allen mitteilen. Die bereits überwiesene Tischmiete werden wir zeitnah zurück überweisen. Wir hoffen, dass alle 2021 wieder dabei sein werden und dass der Herbstmarkt wieder wie gewohnt stattfinden kann.

Uns allen wünschen wir, dass wir möglichst gut durch diese schwierige Zeit kommen und freuen uns, wenn wir uns im nächsten Jahr gesund und munter wiedersehen.

 

 


Bitte vormerken: Mitgliederversammlung am 29. März 2020

 

 

Auch heuer findet die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie am Misereor-Sonntag, nämlich am Sonntag, 29. März 2020, statt. Aber bitte aufgepasst! Den Gottesdienst feiern wir diesmal in der Kuratie-Kirche Allerheiligste Dreifaltigkeit um 10.00 Uhr. Er soll auch in diesem Jahr der Beitrag der Kolpingsfamilie zum Fair-Trade-Wochenende der Gemeinde Veitshöchheim sein. Auch hat der Vorstand in der Zwischenzeit beschlossen, dass auch das gemeinsame Mittagessen und die anschließende Mitgliederversammlung in der Gartensiedlung stattfinden sollen. Wir sind deshalb nach dem Gottesdienst im „Tiramisu“ zum Mittagessen angemeldet und werden anschließend um ca. 13.00 Uhr die Mitgliederversammlung im großen Gemeindesaal der Kuratie abhalten. Die Einladung mit der genauen Tagesordnung geht den Mitgliedern noch fristgerecht zu.

 

Das Leitungsteam der Kolpingsfamilie

 

 

 

 


Männer-Stammtisch am 27. März 2020

 

 

Der nächste Männer-Stammtisch der Kolpingsfamilie findet am Freitag, 27. März 2020, um 18.00 Uhr im „Spundloch“ statt. Unser Ansprechpartner Anton Weber, Tel.: 97300, freut sich, wenn möglichst viele Männer und Freunde der Kolpingsfamilie sich angesprochen fühlen.

 


Vorbereitung und Gestaltung des Osterbrunnens in der Bahnhofstraße

 

 

Wie in jedem Jahr möchte die Kolpingsfamilie auch heuer wieder den Brunnen in der Bahnhofsstraße als Osterbrunnen gestalten. Insbesondere zum Anbringen der Girlanden, welches in er Woche vor dem Palmsonntag erfolgen soll, werden noch fleißige Hände benötigt. Außerdem sind wir auf Buchsspenden angewiesen. Wer bei der Gestaltung des Osterbrunnen mithelfen möchte oder uns Buchs zur Verfügung stellen kann, wendet sich bitte an Doris Mengling-Lutz, Tel. 95298, oder sagt über unsere E-Mail-Adresse kolping-vhh@web.de Bescheid. Schon jetzt sagen wir ein herzliches Vergelts Gott!

 


Bitte beachten: Anmeldung zum Herbstmarkt 2020

 

 

Der Herbstmarkt, den die Kolpingsfamilie Veitshöchheim auch in diesem Jahr wieder in den Mainfrankensälen veranstaltet, findet zwar erst am Sonntag, 11. Oktober 2020, von 11.00 bis 17.00 Uhr, statt. Da aber bereits zu diesem Zeitpunkt 50 % der Tische vermietet sind, bitten wir alle Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstler, die beim Herbstmarkt dabei sein wollen, sich möglichst bald bei uns zu melden. Anmeldungen und weitere Infos gibt es bei Gerdi Möller, Telefon 0931/95388 (AB ist geschaltet). Eine Anmeldung per E-Mail über unsere E-Mail-Adresse kolping-vhh@web.de

 

ist ebenfalls möglich.

 


Kegel- und Spieleabend am 6. März 2020

 

 

Unser nächster Kegel- und Spieleabend findet am Freitag, 6. März 2020, um 19.00 Uhr in der Dürrbachhalle in Würzburg-Oberdürrbach, St. Josef-Str. 3, statt. Wer Gesellschaftsspiele mitbringen möchte, ich ebenfalls herzlich willkommen. Ansprechpartner: Gottfried Wallaschek, Tel. 94984.

 


Vorstandssitzung am 2. März 2020

 

 

Zur voraussichtlich letzten Vorstandssitzung vor der Mitgliederversammlung am 29. März 2020 trifft sich der Vorstand der Kolpingsfamilie am Montag, 2. März 2020, um 19.30 Uhr im Elterncafé im Kindergarten St. Bilhildis. Wie immer sind interessierte Mitglieder gern gesehene Gäste.

 

 

Das Leitungsteam der Kolpingsfamilie

 


MoMo am 2. März 2020: Frühlingskränze aus Zweigen binden – Explosionsbox falten

 

 

Bei MoMo am 02. März wollen wir den Frühling einläuten und Frühlingskränze aus Zweigen binden. Petra Newrzella wird uns zeigen, wie das geht. Außerdem wollen wir eine Explosionsbox machen, die man gut als Mitbringsel verwenden kann. Herzlich willkommen sind natürlich auch alle, die an ihren Handarbeitssachen arbeiten wollen. Wer bei irgendeinem Handarbeitsstück Hilfe braucht, ist ebenfalls eingeladen, bei MoMo vorbeizukommen. Wir treffen uns morgens von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr und/oder abends ab 19.00 Uhr in der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Haus der Begegnung. Anmeldung und weitere Infos bei Gerdi Möller, Telefon 95388 und/oder per E-Mail kolping-vhh@web.de.

 

Übrigens: Bei MoMo können alle, die Zeit und Lust haben, mitmachen. Nichtmitglieder zahlen eine Kursgebühr von 3,00 €, die nur anfällt, wenn eine Anleitung erfolgt, plus Materialkosten, Mitglieder der Kolpingsfamilie Veitshöchheim nur die Materialkosten.

 

 

 


Gemeinsames Fischessen am 28. Februar 2019

Wie bereits in den Vorjahren ist auch heuer zu Beginn der Fastenzeit ein gemeinsames Fischessen für die Mitglieder und Freunde unserer Kolpingsfamilie geplant. Wir treffen uns am Freitag, 28. Februar 2020, um 18.30 Uhr in der Gaststätte „Fischerbärbel“.

 

 

Ansprechpartner: Bärbel Stach, Anton Weber, Tel.: 97300

 

 


Oasenabend am 26. Februar 2020: Meditativer Einstieg in die Fastenzeit

 

 

Dabei wollen wir:

 

Innehalten – Atem holen und Tee trinken – uns wohlfühlen,

 

nachdenken – meditieren und tanzen – Musik hören,

 

die Fastenzeit ganz bewusst beginnen.

 

 

Wann?           Am Aschermittwoch (26. Februar 2020) nach dem Gottesdienst um ca. 19.00 Uhr

 

Wo?                Kindergarten St. Bilhildis

 

 

 

Ansprechpartnerin: Angelika Vey-Rossellit, Tel.: 93266

 


Narren aufgepasst! Wir schauen uns zusammen den Rosenmontagszug an!

 

 

Wenn wir auch heuer nicht mit einer eigenen Fußgruppe beim Rosenmontagszug vertreten sind, so möchten wir uns den Zug, der sich am 24. Februar 2020, ab 13.11 Uhr von der Siedlung herunter zum Altort bewegt, zumindest gemeinsam anschauen. Wir treffen uns in der Günterslebener Straße an der Bahnbrücke beim Fußweg zum Friedhof. Anschließend wollen wir uns in der Gaststätte „Zum Sonnenschein“ ab 15.00 Uhr noch gemütlich zusammensetzen. Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr gute Laune und Faschingsstimmung mitbringt!

 

 

 


Vorschau: 20. Frauentag im Koping-Center Würzburt am 7. März 2020


MoMo im Februar: Schwerpunkt Makramee

 

 

Bei MoMo am 03. Februar 2020 wollen wir uns nochmals mit Makramee, eine aus dem Orient kommende Knüpftechnik, beschäftigen. Wir werden weitere Knoten, z.B. den Rippenknoten, kennen lernen und damit ein Einmachglas als Makramee-Windlicht gestalten. Wer etwas anderes knüpfen will, bitte vorher mitteilen. Herzlich willkommen sind natürlich auch alle, die an ihren Handarbeitssachen arbeiten wollen. Wer ein Stirnband oder Filz-Fäustlinge stricken will oder bei irgendeinem Handarbeitsstück Hilfe braucht, ist ebenfalls eingeladen, bei MoMo vorbeizukommen.

 

Wir treffen uns morgens von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr und/oder abends ab 19.00 Uhr in der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Haus der Begegnung. Anmeldung und weitere Infos bei Gerdi Möller, Telefon 95388 und/oder per E-Mail kolping-vhh@web.de.

 

Übrigens: Bei MoMo können alle, die Zeit und Lust haben mitmachen. Nichtmitglieder zahlen eine Kursgebühr von 3,00 €, die nur anfällt, wenn eine Anleitung erfolgt, plus Materialkosten, Mitglieder der Kolpingsfamilie Veitshöchheim nur die Materialkosten.

 

 

 


Männer-Stammtisch am 31. Januar 2020

 

 

Auch die Männer und Freunde der Kolpingsfamilie zieht es diesmal ins „Rokoko“. Sie treffen sich dort am Freitag, 31. Januar 2020, allerdings bereits um 18.00 Uhr. Ansprechpartner: Anton Weber, Tel. 97300.

 


Frauen-Stammtisch am 28. Januar 2020

 

 

Wie gewohnt, beginnen die Damen der Kolpingsfamilie das neue Jahr mit einem Frauen-Stammtisch, zu welchem natürlich auch ihre Freundinnen eingeladen sind. Sie treffen sich am letzten Dienstag des Monats, nämlich am Dienstag, 28. Januar 2020, um 19.00 Uhr im „Rokoko“. Ansprechpartnerin: Bärbel Stach.

 


Winterwanderung zusammen mit dem Verschönerungsverein am 25. Januar 2020

 

Auch in diesem Jahr möchten sich Mitglieder der Kolpingsfamilie der Winterwanderung des Verschönerungsvereins anschließen. Man trifft sich am Samstag, 25. Januar 2020, um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Waldfriedhof. Dann wird uns Herr Bürgermeister Jürgen Götz durch das Neubaugebiet „Sandäcker“ führen. Anschließend brechen wir zur Wanderung nach Gadheim auf. Im dortigen Markushof nimmt uns Herr Klopsch wieder auf botanische Wanderungen, diesmal auf der Peleponnes, mit. Natürlich besteht dabei auch die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen.

 


Vorstandssitzung am 14. Januar 2020

 

 

Zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr treffen sich die Vorstandsmitglieder am Dienstag, 14. Januar 2020, um 19.30 Uhr im Eltern-Café im Kindergarten St. Bilhildis. Selbstverständlich sind auch diesmal interessierte Mitglieder herzlich willkommen.

 

Das Leitungsteam der Kolpingsfamilie


MoMo am 13. Januar 2020

 

 

Makramee-Windlicht, Stirnband oder Filz-Fäustlinge stricken

 

Beim 1. MoMo-Treffen im Neuen Jahr wollen wir uns mit Makramee, eine aus dem Orient kommende Knüpftechnik, beschäftigen. Wir wollen verschiedene Knoten kennen lernen und ein Einmachglas als Makramee Windlicht gestalten. Wer kann Einmachgläser mitbringen?

 

Herzlich willkommen sind natürlich auch alle, die an ihren Handarbeitssachen arbeiten wollen. Wer ein Stirnband oder Filz-Fäustlinge stricken will oder bei irgendeinem Handarbeitsstück Hilfe braucht, ist ebenfalls eingeladen, bei MoMo vorbeizukommen.

 

Wir treffen uns morgens von 10 bis ca. 12 Uhr und/oder abends ab 19 Uhr in der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Haus der Begegnung. Anmeldung und weitere Infos bei Gerdi Möller, Telefon 95 388 und/oder per E-Mail kolping-vhh@web.de.

 

Übrigens: Bei MoMo können alle, die Zeit und Lust haben mitmachen. Nichtmitglieder zahlen eine Kursgebühr von 3,00 €, die nur anfällt, wenn eine Anleitung erfolgt, plus Materialkosten, Mitglieder der Kolpingsfamilie Veitshöchheim nur die Materialkosten.


 

Kegel- und Spieleabend am 10. Januar 2020

 

 

Auch im neuen Jahr wollen die Kegelfreunde der Kolpingsfamilie ihrem Hobby nachgehen. Sie treffen sich am Freitag, 10. Januar 2020, um 19.00 Uhr in der Dürrbachhalle in Würzburg-Oberdürrbach, St. Josef-Str. 3. Wer Gesellschaftsspiele mitbringen möchte, ist selbstverständlich ebenfalls willkommen. Ansprechpartner: Gottfried Wallaschek, Tel. 94984.

 

 


Jahresanfang-Essen am 3. Januar 2020

 

 

Das neue Jahr wollen wir mit einem Jahresanfang-Essen beginnen lassen. Dazu treffen wir uns am Freitag, 3. Januar, um 18.30 Uhr im Ratskeller zu einem gemeinsamen Abendessen, um uns auf das neue Jahr einzustimmen. Ansprechpartner: Bärbel Stach und Anton Weber, Tel. 97300.

 

 

 

 

 



Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Kolpingsfamilie

 

Veitshöchheim ein gesegnetesWeihnachtsfest, einen guten

 

Jahresbeschluss, schöne Ferien undfür 2020 alles erdenklich Gute!

 

 

 

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Erlebnisse mit Euch im neuen Jahr!

 

 

Das Leitungsteam der Kolpingsfamilie


Waldweihnacht für Familien mit Kindern am 24. Dezember 2019

 

 

Am Morgen des 24. Dezember wollen wir die Tiere des Waldes beschenken.

 

Treffpunkt:          10.00 Uhr am Parkplatz „Am kalten Brunnen“ beim Naturfreundehaus

 

Dauer:                  1½ - 2 Stunden

 

Bitte mitbringen: Geeignete Geschenke für die Tiere des Waldes (Karotten, Nüsse, Vogelfutter wie    Körner, Meisen-Ringe etc. – aber nicht in Plastiknetzen!), Tee, Glühwein, Tassen, usw. für das gemeinsame Picknick, Sitzkissen, Iso-Matten

 

Kosten:                2,50 € pro Familie, Kolping-Mitglieder sind frei.

 

 

Anmeldung bis 23. Dezember bei Familie Rossellit, Tel. 93266

 


Kolping-Gedenktag am 15. Dezember 2019

 

 

Der Familiengottesdienst zu unserem diesjährigen Kolping-Gedenktag um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus, welcher von der Band „deep decision“ aus Waldbüttelbrunn begleitet wird, steht ganz unter dem Motto „Wasser“. Wir wollen damit auf das Projekt des Kolpingwerks „Wasser für Kenya. Mit Zisternen der Dürre trotzen“ aufmerksam machen. Näheres findet sich im Internet unter dem Link www.kolpingwerk-mainfranken.de/eine-welt/partnerschaftsarbeit-mit-kenya. An dem Projekt haben sich schon viele Kolpingsfamilien in Unterfranken beteiligt, und auch die Kolpingsfamilie Veitshöchheim ist dabei. Ziel soll der Bau einer Zisterne in Kenia sein. Die Kosten für eine Zisterne belaufen sich auf € 800. Dafür bitten wir herzlich um Spenden. Entsprechende Spendenboxen sind aufgestellt. Die Kollekte des Gottesdienstes fließt in das Projekt.

 

 

Als kleines Dankeschön laden wir alle interessierten Spender nach dem Gottesdienst zu einem Eine-Welt-Dinner in den Kindergarten St. Bilhildis ein. Nach einem kleinen Empfang wird Angelika Vey-Rossellit einen kurzen Film über die Partnerschaftsarbeit von Kolping-International zeigen. Danach gibt es ein dreigängiges Partnerschafts-Menü aus fair-trade-Produkten: Deutschland trifft Afrika. Mit dem Erlös der Kollekte und den Spenden aus dem Dinner wollen wir eine Zisterne finanzieren.

 

Aus organisatorischen Gründen ist es notwendig, dass alle, welche am Dinner teilnehmen wollen, sich spätestens bis Mittwoch, 11. Dezember 2019 bei der Familie Rossellit (Tel. 93266) anmelden. Wir freuen uns auf viele, die uns bei unserem Spendenziel unterstützen.

 

 

 


Aktion „Mein Schuh tut gut!“

 

Auch in diesem Jahr schließt sich die Kolpingsfamilie Veitshöchheim der bundesweiten Aktion „Mein Schuh tut gut! an und bittet um Spende gebrauchter Schuhpaare. Mit dem Erlös soll das Stiftungskapital der Internationalen Adolf-Kolping-Stiftung aufgebaut werden. Die Abgabe gebrauchter Schuhe ist zu den Öffnungszeiten des Kindergartens St. Bilhildis und im Rahmen des Familiengottesdienstes der Kolpingsfamilie in St. Vitus am Sonntag, 15. Dezember 2019, 10.00 Uhr, möglich. Ansprechpartner für diese Aktion ist die Familie Rossellit (Tel. 93266).

 


Kegel- und Spieleabend am 13. Dezember 2019

 

 

Unser nächster Kegel- und Spieleabend findet am Freitag, 13. Dezember 2019, um 19.00 Uhr wieder in der Dürrbachhalle in Würzburg-Oberdürrbach, St. Josef-Str. 3, statt. Ansprechpartner: Gottfried Wallaschek, Tel. 94984.

 

 

 


Männer-Stammtisch am 6. Dezember 2019

 

 

Der Nikolaustag ist heuer auch der Termin des Männer-Stammtischs der Kolpingsfamilie. Wir treffen uns diesmal, wieder um 18.00 Uhr, in der Gaststätte „Fischerbärbel“. Unser Ansprechpartner Anton Weber, Tel. 97300, freut sich über einen regen Besuch.

 


MoMo am 2. Dezember 2019:

Kränze binden und kleine Mitbringsel für die Adventszeit herstellen

 

 

Bei MoMo im Dezember wollen wir Kränze binden, kleine Mitbringsel für die Adventszeit herstellen und das Jahr mit netten Gesprächen, Tee, Kaffee und Weihnachtsgebäck gemütlich ausklingen lassen. Wer Kränze binden möchte, der sollte möglichst Tannenzweige, Buchsbaum, Thuja oder Eibe etc. zum Binden mitbringen und eventuell auch einen Strohrömer und Dekorationsmaterial. Bindedraht, Bänder und dergleichen stehen zur Verfügung. Der Schwerpunkt abends ab 18.00 Uhr ist das Kranzbinden mit Petra Newrzella. Wir treffen uns morgens von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr und/oder abends ab 18.00 Uhr in der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Haus der Begegnung. Jeder ist herzlich willkommen, darf gerne zum Treffen etwas beisteuern und kann seine angefangenen Handarbeiten mitbringen. Anmeldung und weitere Infos bei Gerdi Möller, Tel. 95388 oder Anmeldung per E-Mail über unsere Internetadresse kolping-vhh@web.de

 

Übrigens: Bei MoMo können alle, die Zeit und Lust haben mitmachen. Auch junge Leute sind herzlich willkommen. Nichtmitglieder zahlen eine Kursgebühr von 3,00 €, die nur anfällt, wenn eine Anleitung erfolgt, plus Materialkosten, Mitglieder der Kolpingsfamilie Veitshöchheim nur die Materialkosten

 


Oasenabend zum Advent am 29. November 2019

 

An diesem Abend wollen wir innehalten, Kraft schöpfen, Gedanken sammeln, um uns auf Weihnachten vorzubereiten. Mit meditativen Impulsen, Tanz und Gebet wollen wir Spuren suchen, die uns den Weg zum Menschen gewordenen Gott weisen. So öffnen sich uns vielleicht Wege, die wir alleine nicht finden.

 

Wann?                          Freitag, 29. November 2019

 

Wo?                               Kindergarten St. Bilhildis

 

Ansprechpartnerin: Angelika Vey-Rossellit

 

 


Frauen-Stammtisch am 26. November 2019

 

 

Zum Frauen-Stammtisch im November sind die Frauen und Freundinnen der Kolpingsfamilie am Dienstag, 26. November 2019. Man trifft sich diesmal um 19.00 Uhr in der „Fischerbärbel“. Ansprechpartnerin: Bärbel Stach.

 


 

 

Vorstandssitzung am 19. November 2019

 

 

Unsere nächste Vorstandssitzung findet am Dienstag, 19. November 2019, zur gewohnten Zeit um 19.30 Uhr im Elterncafé im Kindergarten St. Bilhildis statt. Auch diesmal sind interessierte Vereinsmitglieder gerne gesehene Gäste.

 

Das Leitungsteam der Kolpingsfamilie

 


Auch heuer kommt Sankt Nikolaus, wenn Ihr es wollt, in Euer Haus.

 

Die Nummer ist, gebt hiermit Acht:

Neun, Fünf und Drei und zweimal Acht (0931/95388)*.

Den Namen sagt und auch geschwind,

wie viele Kinder ich dort find’.

Auch nennt den Weg und dann die Zeit,

zu der Ihr zum Besuch bereit.

 

* Anmeldung bis 25.11.2019 auch möglich

unter kolping-vhh@web.de

 


Kegel- und Spieleabend am 15. November 2019

 

 

In der dunklen Jahreszeit wollen wir unsere Kegel- und Spieleabende wiederaufleben lassen. Wir treffen uns am Freitag, 15. November 2019, um 19.00 Uhr in der Dürrbachhalle in Würzburg-Oberdürrbach, St. Josefstr. 2. Ansprechpartner: Gottfried Wallaschek, Tel. 94984. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Veitshöchheim sich uns anschließen würden.

 


MoMo am 4. November 2019:

Kränze und Styroporkugeln mit Wattepads gestalten - Kerzen verzieren

 

 

Bei MoMo im November wollen wir Kränze und Styroporkugeln mit Wattepads gestalten und abends, ab 19.00 Uhr zeigt uns Sigrun Steinmüller wie man Kerzen verzieren kann. Wer will kann Stumpenkerzen und ein Kerzenmesser mitbringen. Herzlich willkommen sind natürlich auch alle, die an ihren Handarbeitssachen arbeiten wollen. Wer neue Anregungen will oder bei irgendeinem Handarbeitsstück Hilfe braucht, ist ebenfalls eingeladen, bei MoMo vorbeizukommen. Wir werden dafür sorgen, dass es einigermaßen warm ist. Wir treffen uns morgens von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr und/oder abends ab 19.00 Uhr, in der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Haus der Begegnung. Anmeldung und Infos bei Gerdi Möller, Tel. 95 388 und/oder per E-Mail kolping-vhh@web.de.

 

 

Übrigens: Bei MoMo können alle, die Zeit und Lust haben mitmachen. Auch junge Leute sind herzlich willkommen. Nichtmitglieder zahlen eine Kursgebühr von 3,00 €, die nur anfällt, wenn eine Anleitung erfolgt, plus Materialkosten, Mitglieder der Kolpingsfamilie Veitshöchheim nur die Materialkosten.